+++ Hallo meine lieben Angler!! Unsere Angelsaison hat begonnen!!! 01.Oktober bis 30.April +++ PETRI HEIL !!
Lachsfänge 2015 Lachssaison 2015 Lachssaison 2015 Lachsaison 2016 Hecht im Mai 2016 Hechtsaison 2014 Dorsch 2014 Hechtsaison 2014 Lachs Lachssaison 2014 Hecht Hecht Hecht Hecht Hecht Hecht Zander Dorsch Hecht Zander aus Rügens Boddengewässer Hechtsaison2013 Lachssaison 2013 Lachssaison 2013 Lady Griti auf Tour Max & Moritz Groß-Dorsch beim Wrackangeln Hecht Zander im Sommer Sommerhechte Einfach schön Lady Griti Petri Mike

Angel auf Hecht, Zander, Barsch,und im Winter Großhecht

Wir fahren zum Hecht, Zander und Barsch angeln auf die Bodden Rügens.

Wir angeln überwiegend auf Gummi, die Größe der Köder variiert dabei je nach Jahreszeit.
In den Sommermonaten angeln wir hauptsächlich mit Ködern unter 10cm. Man sollte keine Scheu vor kleinen Ködern haben, auch dann nicht, wenn mit großen Fischen gerechnet wird.
Manchmal bevorzugen selbst die großen Fische nur ganz kleine Happen.
Wir haben im August 2010 einen wirklich kapitalen Hecht von 1,38m und 38 Pfund landen können. Dieser traumhafte Fisch hat auf einen 7,5cm großen Gummifisch gebissen. ( Die Farbe müssen wir leider geheim halten! ) Von diesem spektakulären Drill haben wir unser ganzes Leben etwas. Er war einfach unbeschreiblich und dauerte 35min. Wenn ich mich jetzt zurück erinnere, bekomme ich immer noch Gänsehaut. Bitte stellen Sie sich jetzt vor, was hier im Herbst und Winter zu erwarten ist. Auch in diesem Sommer sind metrige Hechte im Boot begrüßt worden. Sommerhechte sind besonders agil und versprechen sagenhafte Drills und diverse Sprünge.
Wir möchten euch bitten, sollten wir einmal die Ehre haben, mit Euch auf dem Wasser zu sein, dass die großen bzw. kapitalen Fische wieder in ihre gewohnte Umgebung entlassen werden. Es spricht nichts dagegen, sich einen Speisefisch mitzunehmen, aber für alles andere bitten wir Euch um euer Verständnis, wir wollen doch schließlich alle noch viele viele Jahre was von unseren einzigartigen Gewässern haben.
Außerdem fangen wir in den Sommermonaten auch regelmäßig schöne Barsche und hin und wieder auch mal einen tollen Zander.
In den Herbst -und Wintermonaten kann man selbstverständlich mit größeren Ködern fischen. Wir empfehlen aber eine maximale Ködergröße von 16cm. Unsere jahrelange Erfahrung spricht dafür, selbst dann mit eher kleineren Ködern zu angeln, wenn die Wassertemperatur deutlich geringer als in den Sommermonaten ist.
Zu den Wassertiefen in denen wir angeln können wir folgendes sagen:

+ in den Sommermonaten wird nicht tiefer der 4-Meter-Marke gefischt

+ im Herbst und Winter gehen wir ein wenig tiefer

Lange Rede – kurzer Sinn: sollten wir jetzt euer Esox-Fieber geweckt haben, freuen wir uns auf die Kontaktaufnahme und einer tollen Guiding-Tour steht nichts mehr im Wege.
Bis dahin, Euer Petri-Mike Team